Feed auf
Postings
Kommentare

Hund mit SchalHeute morgen war ein Hund bei mir in der Tierarztpraxis, der, als es noch dunkel war, angefahren worden ist. Der Autofahrer hat den Hund in der Dunkelheit einfach nicht gesehen. Die Mutter berichtete mir, dass sich ihr Sohn höllische Vorwürfe macht, dass er nicht aufgepasst hat.

Der Hund zeigte keine äußeren Anzeichen einer Verletzung. Nach Aussage der Besitzerin ist manchmal nur ein leichtes Humpeln zu sehen. Wir haben dann den Hund geröntgt und es stellte sich glücklicherweise heraus, dass nichts gebrochen war und auch sonst keine inneren Verletzungen vorhanden waren. Der Hund hatte richtig viel Glück gehabt.

Nun stelle ich mir jedes Mal die Frage, wie man solche Unfälle vermeiden kann. Können wir etwas tun, damit solche Unfälle nicht mehr passieren.

Ja, wir können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Hund sichtbar zu machen.

Man kann den Hund z.B. mit Reflektoren ausstatten. Nachteil kann sein, dass die Reflektoren nicht vom Scheinwerferlicht erfasst werden, da der Hund sich noch im Feld oder auf dem Bürgersteig, ausserhalb der Fahrbahn aufhält und so zu spät gesehen wird.

Mein Favorit sind Leuchthalsbänder für Hunde. Sie leuchten ständig und sind auch schon von weitem erkennbar. In meiner Praxis habe ich mir verschiedene Leuchthalsbänder angeschaut und habe mir meinen Favoriten rausgesucht. Das Leuchtie Leuchthalsband ist für mich das beste Leuchthalsband, welches ich bei mir in der Praxis hatte. Es funktioniert ohne Schalter und ist wasserfest. Es leuchtet sehr hell und für jeden ist eine Farbe dabei. Das Leuchtie Leuchthalsband gibt es in den Farben rot, grün, gelb und weiß. Warum ich es favorisiere? Es ist ausgestattet mit einer innovativen Technik. Da hat wirklich jemand mal mitgedacht.

Das Leuchtie besitzt keinen Schalter zum Ein- bzw. Ausschalten. Ein einfaches Drehen des Leuchthalsbandes schaltet das Leuchtie ein. Eine doppelte Abdichtung sorgt dafür, dass die Batterien gegen Wasser geschützt sind. Die Verarbeitung ist deutlich besser als bei den anderen Leuchthalsbändern, die ich in der Praxis getestet habe.

5 Kommentare auf “Glück beim Autounfall – Leuchthalsband hätte geholfen.”

  1. […] und Ihr Hund wird dadurch sehr gut gesehen. Wie ich schon einmal berichtet habe, können mit dem Leuchtie Unfälle vermieden werden. Das Leuchtie ist ein Leuchthalsband, was einfach über den Kopf gezogen und am Halsband befestigt […]

  2. Carmen sagt:

    Das Leuchtie ist wirklich klasse. Habe mir ein Leuchtie gekauft. Denn es wird ja schon wieder früher dunkel. Ich bin begeistert von diesem Leuchthalsband. Ich sehe meinen Hund deutlich besser und auch von den Autofahrern wird mein Hund durch das Leuchtie besser gesehen.

    Deutliche Kaufempfehlung.

    Danke für diesen Beitrag. Ich hoffe es machen sich in aller Interesse alle Gedanken über die Sicherheit und kaufen sich ein Leuchthalsband. Ein Leuchtie gibt nicht nur Sicherheit für unsere Hunde, sondern auch mehr Sicherheit für alle Autofahrer. Warum sollten Kinder wohl Reflektoren tragen und Hunde nicht. Deshalb ist ein Leuchie auch sehr sinnvoll.

    • Dr. Dirk Nösler sagt:

      Hallo Carmen,

      vielen Dank für das Lob für den Artikel über das Leuchtie. Ich stimme Ihnen voll und ganz zu. Das Leuchtie ist für mich auch eine wichtige Maßnahme die Sicherheit für den Hund zu erhöhen. Aber auch, wie sie richtig sagen, erhöht ein Leuchthalsband auch die Sicherheit für die Autofahrer.

      Ich stelle mir auch immer die Frage: Warum sollen Kinder Reflektoren tragen und Hunde sind praktisch unsichtbar im Dunkeln. Ein Leuchtie kann Abhilfe schaffen.

    • Leuchthalsband Sicherheit Auto sagt:

      Endlich einer, der nicht nur aus der Sicht der Tiere schreibt. Ich habe zwar kein Tier zur Zeit, da ich nicht viel Zeit habe, aber ich bin ein Befürworter für ein Leuchthalsband. Egal ob es das Leuchtie ist. Aber das Tier muss nachts kenntlich gemacht werden, damit man als Autofahrer besser auf ein Tier, welches auf die Straße läuft reagieren kann.

      Tiere müssen an die Leine, oder besser im Dunkeln mit einem Leuchthalsband gesehen werden.

      • Dr. Dirk Nösler sagt:

        Ich finde auch, dass man beide Seiten sehen muss und ein Leuchtie oder auch anderes Leuchthalsband zur Sicherheit beiträgt. Ein Leuchtie habe ich nur beschrieben, weil ich von der Qualität des Leuchties überzeugt bin.

        In diesem Sinne

        Euer Dirk Nösler

Kommentar abgeben