Feed auf
Postings
Kommentare

Heute möchte ich mal eine  lobenswerte Aktion der Tierhilfe West unterstützen. Vorab aber ein paar Worte über die Tierhilfe West: Die Tierhilfe West ist ein eingetragener Verein, der sich auf die Fahne geschrieben hat, Tieren in Ungarn zu helfen. Dieser Tierschutzverein ist ein sehr junger Verein. Der erste Vorsitzende ist der Herr Frank Ohlig.

Zusammenfassung:

Vereinsname: Tierhilfe West e.V.
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Siegen unter Registriernummer VR 2957
Gemeinnützigkeit: Bescheinigung FA Siegen
Steuernummer: FA Siegen 342/5927/3839
Sitz des Vereins:
57080 Siegen
Bogenstr. 75
Ansprechpartner: Frank Ohlig
Telefon: 0271 – 240 0222
Fax: 0271 – 240 0224
E-Mail: info@tierhilfe-west.de
Internet: www.tierhilfe-west.de

RheinspaziergangStevie wird
wieder sehen
……
mit Ihrer Hilfe
……
kann er schnell
operiert werden!
Ich bin Stevie, wie Sie sehen, kann ich nicht sehen — NOCH nicht.
Ich durfte im Juni 2010 mit Tierhilfe West e.V. nach Deutschland reisen.
In der Tierklinik Betzdorf wurde ich untersucht und wartete dann gespannt und
hoffnungsvoll auf die Diagnose.
Die Reaktion meiner Pflegeherrchen/frauchen ließ mich ahnen:
ICH WERDE WIEDER SEHEN!!!!!
Die netten Ärzte in der Tierklinik sind der festen Überzeugung, dass ich zumindest auf
einem Auge wieder sehen kann – wenn ich operiert werde. Die Operation kostet
allerdings viel Geld, so viel kann Tierhilfe West e.V. aber nicht alleine aufbringen.
Aus diesem Grund wird am 17.10.2010 um 11 Uhr ein RHEINSPAZIERGANG
stattfinden.
Treffpunkt : Kaiser – Friederich – Ring , 40547 Düsseldorf (unter der Theodor-Heus-
Brücke)

Sie können ein Erkennungsarmbändchen in Höhe von 3,00 € erwerben.
Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Teilnehmer dabei wären und ich irgendwann alle auch einmal SEHEN kann.
Besuchen Sie bitte auch unsere Homepage: www.tierhilfe-west.de
Ihr Stevie

Ich wünsche viel Erfolg.

In diesem Sinne

Euer Dirk Nösler

2 Kommentare auf “Aktion: Hilfe für Stevie -Tierhilfe West e.V.”

  1. Frank sagt:

    Alles Daumendrücken hat leider nichts genutzt. Stevie wird nie wieder sehen können.
    Wir möchten uns bei allen bedanken, die mit Spenden und Daumendrücken dazu beigetragen haben, dass wir das alles für Stevie tun konnten.
    Eine positive Nachricht kann ich noch verkünden: bei der Untersuchung wurden zwei Tumore gefunden, die entfernt werden konnten. Beide gutartig.
    Stevie lebt jetzt bei uns, entweder bis wir ein schönes Zuhause für ihn gefunden haben… oder aber für immer.
    Nochmals Danke für die super Unterstützung!

    Frank Ohlig

  2. Frank sagt:

    Alles gut für Dich, drücke Dir die Daumen!!
    Bist ein lieber Kerl.
    Gruß
    Frank

Kommentar abgeben