Feed auf
Postings
Kommentare

Vet examining dogEs wird immer nur davon gesprochen, wie schlimm es beim Tierarzt ist. Wieviel Angst die Hunde vorm Tierarzt haben.

Doch es gibt auch viele Ausnahmen.  Heute hatte ich wieder einen Patienten, der sich so sehr freute, dass er sofort, ohne auch nur zu überlegen, auf den Behandlungstisch sprang. Er schaute mich fragend an, warum ich nicht schneller mit den Leckerchen da war. 🙂

Der Hundebesitzer und ich mussten uns erst einmal vor Erstaunen einbekommen. Aber so schnell konnte man nicht schalten, wie der Hund auf dem Tisch war und Leckerchen verlangte.

Nun gut, ich gebe zu, dass so etwas Extremes nicht die Regel ist. Aber ich kann doch feststellen, dass die meisten Hunde gerne zum Tierarzt gehen.

Ein anderer Fall war folgender:

Ein Nachbarshund konnte kaum gehen. Er hatte hochgradig Arthrose. Freute sich aber immer so sehr auf das Leckerchen, was er bei mir nach der Behandlung  bekam, dass er sich einmal von zu Hause wegschlich und alleine, ohne Besitzer, vor der Praxistür stand und nach Leckerchen bettelte.

Das sind nur zwei von vielen Geschichten, die man in der Praxis erlebt, die zeigen, dass Tiere auch gerne zum Tierarzt kommen.

Geschichten, die das Tierleben schreibt.

In diesem Sinne

Euer

Dirk Nösler

Kommentar abgeben