Feed auf
Postings
Kommentare

Kategorie-Archiv für 'Tagebuch Tierarztpraxis'

Gestern war, wie ich schon geschrieben habe, St. Martin. Und ich möchte allen Herrchen und Frauchen ein großes Danke aussprechen, dass sie gestern Geduld mit mir hatten.  Es lief nämlich folgendermaßen ab: Ich war in der Behandlung und es schellte. Draußen fingen die Kinder an zu singen. Ich also zur Tür, mir den Gesang angehört. […]

Gesamtes Posting lesen »

Das gehört auch zu den schönen Arbeiten eines Tierarztes. Alles was so an Körben, Decken und sonstigen Spenden der Besitzer in der Tierarztpraxis angefallen sind, zusammensuchen und dann zum Tierheim bringen. Heute war es mal wieder so weit. Der Raum, in dem ich die Spenden aufbewahre, war voll bis oben hin. Vorab ein großes Dankeschön […]

Gesamtes Posting lesen »

Am Montag ist es bei uns wieder soweit. Es ist St. Martin und dann ist Tüten packen angesagt. Wir packen kurz vor St. Martin leckere Tüten mit Schokolade, Mandarinen, Nüssen ….. , für die Kinder, die  am Abend bei mir an der Tierarztpraxis vorbeikommen und singen. Voraussetzung, dass sie eine Tüte mit Leckereien bekommen ist: […]

Gesamtes Posting lesen »

Ich wollte ja noch berichten, wie es mit dem Hund war, von dem ich in Teil 1 (Frau fassungslos) geschrieben habe. Heute war er wieder in meiner Praxis zum Impfen. Wir waren gewappnet. Er zeigte aber heute ein ganz anderes Verhalten als vor einigen Tagen. Nicht mehr sein Frauchen war mit, sondern sein Herrchen. Es […]

Gesamtes Posting lesen »

Besser als Jim Willis kann man es nicht sagen. Es ist genau das, was ich denke und warum ich Tierarzt geworden bin. Ich betrachtete all die in Käfigen sitzenden Tiere im Tierheim … … die Wegwerf-Produkte der menschlichen Gesellschaft. Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung, Angst und Schrecken, Trauer und Verrat. Und ich […]

Gesamtes Posting lesen »

Frau fassungslos

Heute musste ich eigentlich beim Hund nur eine Impfung machen. Also wollte ich vorab den Hund klinisch untersuchen. Aber so weit kam ich erst gar nicht. Ich stellte mich hinter den Hund und wollte das Fieberthermometer in den Anus stecken. Aber das wollte der Hund nicht. Er fuhr herum und stand zähnefletschend vor mir. Die […]

Gesamtes Posting lesen »

Es war einmal ein Hundebesitzer bei mir in der Praxis, der mir sagte, er wolle sich Backpulver kaufen. Ich fragte Ihn, was er damit tun möchte? Nun ja, sagte er. Ich habe ja auch selber einen Hund und bin auch sehr tierlieb. Aber ich bin auch Gärtner. Am Wochenende arbeite ich gerne im Garten und […]

Gesamtes Posting lesen »

An alle, die gestern Halloween gefeiert habe. Es gab Hunde, vor denen man sich in Acht nehmen sollte. 🙂

Gesamtes Posting lesen »

Manchmal spricht man ein sensibles Thema in der Praxis an. Die Besitzer fühlen sich zumeist sehr schnell angegriffen. Dabei meint man es gar nicht so. Ich habe mir in meiner Praxis auf die Fahne geschrieben: Kunde ist König und keiner wird beleidigt. Doch manchmal gibt es Situationen, die so gar nicht gewollt sind. Ein Beispiel: […]

Gesamtes Posting lesen »

Meine Katze und ich

Jeder Morgen, ob in der Woche oder am Wochenende sieht bei mir gleich aus. Als erstes müssen die Tiere versorgt werden. Damit man mal sieht, wie so ein Morgen bei mir aussieht habe ich folgendes Video eingebunden. Und das ohne Worte. Bestimmt stimmen mir viele meiner Leser zu.

Gesamtes Posting lesen »

« Neuere Postings - Ältere Postings »