Archiv der Kategorie: Allgemein

Diese Parasiten sind gefährlich für den Hund (Mücken) Teil 3

Foto: Stefan Klaffehn / pixelio.de
Foto: Stefan Klaffehn / pixelio.de

Mücken:

Im Rahmen des sich stetig verändernden Klimas dringen Mückenarten nach Mitteleuropa vor, die man noch vor einigen Jahren nur in Südeuropa und damit in wärmeren Gefilden fand. Damit steigt die Gefahr von Krankheiten, die von diesen Mückenarten übertragen werden. Exemplarisch seien hier die Leishmaniose und die Herzwurmerkrankung genannt, die beide zum Tod des Hundes führen können. Besonders aktiv sind die Überträger von Leishmaniose und Herzwurmerkrankung aber in Südeuropa, so dass Sie vor einem entsprechenden Urlaub unbedingt die Tiere prophylaktisch darauf behandeln sollten.

Mücken können lebensgefährliche Erkrankungen übertragen wie z.B.:

  • Leishmaniose
  • Dirofilariose (Herzwurm)

Sandmücke – Überträger der Leishmaniose

Stechmücke – Überträger von Herzwürmern

Stechfliegen – Schmerzhaft Stiche / Ohrrandnekrosen (Untergang einzelner oder mehrerer Zellen am Ohrrand)

Wussten Sie?

  • Der Stich der Stechfliege ist sehr schmerzhaft; 206 x schmerzhafter als der einer „normalen“ Mücke
  • Ein einzelner Hund kann in einer einzigen Nacht mehr als 80 x gestochen werden
  • Mücken findet man überall auf der Welt
  • Mücken vermehren sich in stehenden Gewässern

Das könnte Sie auch interessieren:

Parasiten Teil 1

Parasiten Teil 2

Urlaub vom 10.07.2015 bis 25.07.2015

günther gumhold  / pixelio.de
günther gumhold / pixelio.de

Liebe Kunden,

wir machen Urlaub.  Vom 10.07.2015 – 25.07.2015 bleibt die Praxis wegen Urlaub geschlossen. In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Tierklinik am Bökelberg, die Tierklinik in Stommeln, oder an die Tierklinik an der Münsterstrasse. Jede andere Klinik Ihres Vertrauens ist ebenfalls 24 Stunden für Sie da.

Ich hoffe aber, dass Sie und alle Ihre Fellnasen gesund bleiben.

In diesem Sinne

Ihr Tierarzt Dr. Dirk Nösler aus Grevenbroich Kapellen

Diese Parasiten sind gefährlich für den Hund (Zecken) Teil 1

Zecken:

Zecke_gross2Es gibt wohl nichts abstoßenderes als Zecken. Doch sind sie nicht nur ekelig, sondern können auch gefährliche Erkrankungen übertragen. Dabei ist die Zecke der Überträger der Erkrankung. Während des Blutsaugens werden die Erreger auf das Tier oder auch auf den Menschen übertragen. Deshalb ist es besonders wichtig die Zecken vom Saugen abzuhalten und schon vorher abzuwehren. Also erst gar nicht auf den Körper kommen lassen.

Von Zecken übertragene Erkrankungen in Europa:

Holzbock (Ixodes ricinus):

  • Borreliose
  • FSME
  • Anaplasmose

Auwaldzecke (Dermacentor reticulatus):

  • Babesiose

Brauen Hundezecke (Rhipicephalus sangueineus):

  • Ehrlichiose
  • Babesiose

Wussten Sie schon?

  • Zecken lassen sich tatsächlich nicht von Bäumen oder Büschen fallen, sondern lauern mist auf Gräsern auf ihre potentiellen Opfer.
  • Vor der Eiablage saugt eine Zecke bis zum 600-fachen ihres Eigengewichtes an Blut
  • Zecken können bis zu 3000 Eier auf einmal ablegen.
  • Zecken übertragen Krankheiten von Wildtieren auf Haustiere
  • Alle Entwicklungsstadien (Larven, Nymphen, Adulte) saugen Blut
  • Zecken können jahrelang überleben
  • Zecken überstehen Frost

Quelle: Ceva Tiergesundheit Broschüre Diese Parasiten gefährden Ihren Hund – Hinweise von ihrem Tierarzt –

Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsch ich allen.

Meine Katze im Körbchen

Katze im Korb
Katze im Körbchen

 

So sieht meine Katze aus, wenn sie sich entspannt. Sie macht sich regelrecht unsichtbar. Ein Wollknäuel – sonst ist nichts zu erkennen.

In diesem Sinne und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Vor allem viel Gesundheit.

In diesem Sinne.

Euer Dirk Nösler

Tierarztpraxis Gevenbroich Kapellen

Tierheim Manresa Sommerfest

Hier nun die versprochenen Informationen zum Sommerfest Tierheim Manresa.

Folgende Einladung habe ich bekommen:

Tierheim Manresa / Barcelona
und Pfötchenladen Düsseldorf

laden herzlichst ein zum Sommerfest am

Sommerfest Tierheim Manresa, Sonntag, den 04.07.2010, von 13:00 bis 18:00 Uhr

Wir begrüßen Sie gerne auf einem Hundeübungsplatz in Titz mit eingezäunter Hundespielwiese.

Es erwarten Sie:

  • Informationen über das Tierheim Manresa in Spanien (www.tierheim-manresa.de) Societat Protectora de Animals i Plantes
  • viele ehemalige Tierheimhunde mit ihren glücklichen Familien
  • Futtermittel und Zubehör vom Pfötchenladen (www.pfötchenladen.de)
  • Beratung zur Gesundheit Ihres Tieres durch den Tierarzt Dr. Nösler Kleintierpraxis Kapellen (www.kleintierpraxis-kapellen.de)
  • Unsere Gastgeber, Familie Hock-Frauenrath, veranstalten wieder ein spannendes Hunderennen. Jeder kann teilnehmen und natürlich gibt es tolle Preise zu gewinnen!
  • Außerdem wird dieses Jahr erstmalig die Manresa-Schnauze 2010 gewählt.
  • Auch hier Teilnahme für alle und der Sieger erhält einen schönen Preis!

Des weiteren gibt es eine Tombola, Kaffee, Kuchen, kalte Getränke, Gegrilltes und Salate (erhältlich gegen eine kleine Spende an das Tierheim).

Selbstverständlich freuen wir uns auch über mitgebrachte Spenden in Form von Naturalien (Kuchen, Salate etc.). Wir möchten Sie jedoch in diesem Fall bitten, Kuchenspenden vorher anzumelden! Zwecks Absprache wenden Sie sich bitte telefonisch an 0211/2406466 oder per e-mail an bionapf@t-online.de.

Ein willkommenes Mitbringsel wären Dinge, die Ihr Tier nicht mehr braucht, z. B. Leinen, Halsbänder, Näpfe etc.

Ort der Veranstaltung:
Hundeübungsplatz
Am Weiher
52445 Titz
(Parkplätze sind ausreichend vorhanden!)

Wegbeschreibung:

  • Aus Düsseldorf kommend, A 46 Richtung Heinsberg/Aachen
  • am Autobahnkreuz Wanlo, A 61 Richtung Koblenz/Aachen
  • nach 330 m halb links halten auf A 44 Richtung Aachen
  • an der Anschlussstelle Jackerath A 44 Richtung Aachen/Jackerath
  • nach 710 m am Autobahnkreuz  Jackerath halb rechts halten auf A 44 Richtung Aachen
  • nach 5 km an der Anschlussstelle  Titz von der A 44 halb rechts auf L 226 Richtung Titz/Linnich
  • nach 500 m links abbiegen auf L 226 Richtung Titz
  • nach 1,6 km in Titz einfahren in den Kreisverkehr
  • 2. Ausfahrt im Kreisverkehr auf L 12
  • nach 1,4 km einfahren in den Kreisverkehr
  • 3. Ausfahrt im Kreisverkehr Am Weiher
  • nach 110 m links abbiegen Am Weiher

Willkommen auf dem Sommerfest Tierheim Manresa.

————————————————————————–

Änderung zum Sommerfest Tierheim Manresa in folgendem Artikel: Korrektur zu diesem Artikel in folgendem Artikel: sommerliches Hundefest

sa / Barcelona
und Pfötchenladen Düsseldorf

laden herzlichst ein zum Sommerfest am

Sonntag, dem 04.07.2010, von 13:00 bis 18:00 Uhr

Wir begrüßen Sie gerne auf einem Hundeübungsplatz in Titz

mit eingezäunter Hundespielwiese.

Es erwarten Sie:

· Informationen über das Tierheim Manresa in Spanien

(www.tierheim-manresa.de)

Societat Protectora de Animals i Plantes

· viele ehemalige Tierheimhunde mit ihren glücklichen Familien

· Futtermittel und Zubehör vom Pfötchenladen

(www.pfötchenladen.de)

· Beratung zur Gesundheit Ihres Tieres durch den Tierarzt Dr. Nösler

(www.kleintierpraxis-kapellen.de)

· Unsere Gastgeber, Familie Hock-Frauenrath, veranstalten wieder ein

spannendes Hunderennen.
Jeder kann teilnehmen und natürlich gibt es tolle Preise zu gewinnen!

· Außerdem wird dieses Jahr erstmalig die Manresa- Schnauze 2010 gewählt.
Auch hier Teilnahme für alle und der Sieger erhält einen schönen Preis!

Des Weiteren gibt es eine Tombola, Kaffee, Kuchen, kalte Getränke, Gegrilltes

und Salate (erhältlich gegen eine kleine Spende an das Tierheim).

Selbstverständlich freuen wir uns auch über mitgebrachte Spenden in Form von

Naturalien (Kuchen, Salate etc.). Wir möchten Sie jedoch in diesem Fall bitten,

Kuchenspenden vorher anzumelden! Zwecks Absprache wenden Sie sich bitte

telefonisch an 0211 / 2406466 oder per e-mail an bionapf@t-online.de.

Ein willkommenes Mitbringsel wären Dinge, die Ihr Tier nicht mehr braucht,

z. B. Leinen, Halsbänder, Näpfe etc.

Ort der Veranstaltung: Hundeübungsplatz

Am Weiher

52445 Titz

(Parkplätze sind ausreichend vorhanden!)

Wegbeschreibung:

– Aus Düsseldorf kommend ð A 46 Richtung Heinsberg/Aachen

– am Autobahnkreuz Wanlo ð A 61 Richtung Koblenz/Aachen

– nach 330 m halb links halten auf ð A 44 Richtung Aachen

– an der Anschlussstelle Jackerath ð A 44 Richtung Aachen/Jackerath

– nach 710 m am Autobahnkreuz

Jackerath halb rechts halten auf ð A 44 Richtung Aachen

– nach 5 km an der Anschlussstelle

Titz von der A 44 halb rechts auf ð L 226 Richtung Titz/Linnich

– nach 500 m links abbiegen ð L 226 Richtung Titz

– nach 1,6 km in Titz einfahren in ð Kreisverkehr

– 2. Ausfahrt im Kreisverkehr auf ð L 12

– nach 1,4 km einfahren in ð Kreisverkehr

– 3. Ausfahrt im Kreisverkehr ð Am Weiher

– nach 110 m links abbiegen ð Am Weiher

Sommerfest Tierheim Manresa am 04.07.2010

Heute möchte ich schon mal vorab darauf hinweisen, dass auch dieses Jahr wieder ein Sommerfest für das Tierheim Manresa stattfindet. Da in diesem Jahr auch die Fußballweltmeisterschaft stattfindet, war es nicht so einfach einen guten Termin zu bekommen. Es blieb nur ein Termin, an dem kein Fußballspiel stattfindet, nämlich der 04.07.2010. Ich hoffe, die Organisatoren vom Tierheim Manresa Sommerfest können so allen gerecht werden.

Der Ort der Veranstaltung wird noch bekannt gegeben. So wie es aussieht, wird es wieder auf dem gleichen Platz sein wie letztes Jahr.

Bitte merkt Euch schon mal den Termin vor: 04 Juli 2010

Wir hoffen auf schönes Wetter, damit wir wieder super Grillen und einen schönen Tag miteinander verbringen können.

In der Zwischenzeit schaut doch mal auf der Seite des Tierheims Manresa vorbei. Das Tierheim wird sich freuen. Vielleicht seit Ihr ja auf der Suche nach einem Tier und findet das passende Tier für Euch. Die Tiere werden es Euch danken.

Eurer Dirk Nösler

——————————————

Änderung zum Sommerfest Tierheim Manresa in folgendem Artikel: sommerliches Hundefest