Archiv der Kategorie: Tierisch

Der Neuling beim Nachbarn – erlebt von meiner Katze

flip12Juhhuuu, es ist Frühling, die Bäume schlagen aus, mein Nachbarskater auch und es fliegen im Garten wieder die Fetzen! Das macht so richtig Spaß, so lange man sich keine Blessuren einfängt. Es ist also wieder spannend im Revier. Neulich stolziere ich durch mein Gebiet und erkenne einen Neuling. Mein Fell sträubt sich. Zunächst stehe ich wie eingefroren an der Hausmauer. Mit fast zeitlupenartiger Gangart nähere ich mich dem neuen Artgenossen. Doch dieser scheint unbeeindruckt. Mitten im Nachbarsgarten steht er einfach so herum und zeigt sich total selbstbewusst.  Unbeeindruckt starrt er in eine andere Richtung. Das werden wir bald ändern, denke ich, und nähere mich der Fellnase. Der werde ich ganz schnell zeigen, dass sie mich nicht ignorieren kann. Jetzt  gibt es etwas auf die Glocke! Doch bei dem Kameraden angekommen, muss ich feststellen, wie leblos er ist: Der vermeintliche Artgenosse ist ein Skulpturenkunstwerk unseres Nachbarn!  Demnächst, wenn unser Nachbar mich wieder säuselnd begrüßt, gehe ich einfach beleidigt weiter … Unverschämtheit!

(Quelle: Presse-Punkt 05,11)

Viele Grüße von meiner Katze – allen einen schönen Frühling

Dr. Dirk Nösler

Da möchte man doch auch Hund sein – Ich wünsche frohe Ostern

Frühstück-Hund-WebWas für ein schönes Frühstück. Einfach zum Reinbeißen schön. Doch wer genauer hinschaut, erkennt Hundefutter auf dem Teller. Gestern war ein Kunde bei mir in der Praxis, der mir eine schöne Geschichte erzählte. Da bekommt sein Hund doch tatsächlich täglich sein Butterbrot geschmiert. Und zu Ostern gab es noch ein wenig Garnierung dazu. Man muss dazu wissen, dass es sich bei diesem Hund um einen 81 kg schweren Hund handelt. Das zeigt mir: Nicht nur kleine Schoßhündchen, sondern auch große „Schoßhündchen“ werden verwöhnt.

In diesem Sinne seid lieb zu Euren Tieren und verwöhnt sie.

Frohe Ostern

Dr. Nösler

Den Umständen entsprechend – einfach nur schick.

IMG_0229 IMG_0231IMG_0227Auch wenn der Hund wegen des Verbandes traurig ausschaut. Ist er dennoch einfach nur schick. Für diesen Hund habe ich extra einen Verband mit Knöchelchen ausgesucht. Farbe passt einigermaßen zum Fell. 🙂

Viel Gesundheit wünscht Euch allen

Dr. Dirk Nösler

Nachtrag: Leckerchen hat er trotzdem gefressen. 🙂

Hund erleidet tödlichen Stromschlag in einer Wasserpfütze

Hund erleidet tödlichen Stromschlag in einer Wasserpfütze

Hamburg (aho 25.01.15) – Ein Mann war mit einem Rottweiler in Hamburg-St. Pauli auf dem Gelände zwischen der Rindermarkthalle und einem Restaurant spazieren. “Rocco” war an einer langen Leine angeleint. Der Rottweiler schreckte plötzlich vor einer in einer Wasserpfütze liegenden Holzplatte zurück, jaulte laut auf, krampfte und fiel tot um. Der Mann wollte den Hund anfassen und bekam dabei einen Stromschlag. Ein Passant informierte die Rettungskräfte.722401_web_R_K_B_by_Iris Klauenberg_pixelio.de
Der Mann hatte Schmerzen und verspürte ein Kribbeln in seinem Körper. Rettungssanitäter versorgten den Mann.
Die eingetroffenen Polizeibeamten stellten fest, dass mehrere Stromkabel durch die Pfütze verliefen. Die Kabel führten von einer Trafostation zu einem Verteilerkasten. Die Gefahrenstelle wurde abgesperrt. Ein Mitarbeiter eines Stromversorgungsunternehmen stellte fest, dass eines dieser Kabel defekt war. Somit stand die Pfütze unter Strom. Der Mitarbeiter nahm das Kabel vom Stromnetz.

Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ein. Die Ermittlungen dauern an.

Ohne Worte – einfach nur traurig.

In diesem Sinne,

Der Doc aus Grevenbroich Kapellen

 

 

———————————————————-

Quelle: AHO

Hund kommt gerne zum Tierarzt

Vet examining dogEs wird immer nur davon gesprochen, wie schlimm es beim Tierarzt ist. Wieviel Angst die Hunde vorm Tierarzt haben.

Doch es gibt auch viele Ausnahmen.  Heute hatte ich wieder einen Patienten, der sich so sehr freute, dass er sofort, ohne auch nur zu überlegen, auf den Behandlungstisch sprang. Er schaute mich fragend an, warum ich nicht schneller mit den Leckerchen da war. 🙂

Der Hundebesitzer und ich mussten uns erst einmal vor Erstaunen einbekommen. Aber so schnell konnte man nicht schalten, wie der Hund auf dem Tisch war und Leckerchen verlangte.

Nun gut, ich gebe zu, dass so etwas Extremes nicht die Regel ist. Aber ich kann doch feststellen, dass die meisten Hunde gerne zum Tierarzt gehen.

Ein anderer Fall war folgender:

Hund kommt gerne zum Tierarzt weiterlesen

Warum ist der Hund ängstlich?

Anfang des Jahres wurde mir ein Hund vorgestellt, von dem die Besitzerin berichtete, dass er plötzlich abends immer ängstlich wurde. Ihr Hund suchte immer abends, wenn es in der Wohnung ruhig wurde und alle ins Bett gingen die Terassentür auf und wollte in den Garten. Dieses Verhalten war untypisch für diesen Hund. Es sah so aus, als wenn der Hund Angst vor dem Eingesperrt sein hatte. Er suchte immer eine Fluchtmöglichkeit nach draußen.

Warum ist der Hund ängstlich? weiterlesen